We go down together.
Zurueck zum Alltag.

Ach;alles doof grad.

Zu krank;Zahnweh ._.&kein vernuenftiges Lied zum hoeren:D

Mein Leben macht einfach kein Sinn mehr..

Naja;jetzt mla genug mit dem ganzen Emo-Gebrabbel. Heute in Holland gewesen;neues Auto von 'nem Freund angeschaut. Maenner&ihre Autos..eine Liebe;die wir Frauen nie verstehen werden x]

Dafuer haben wir ja unsere Schuhe :D:D Danach noch im Starbucks gewesen&nen Frappuccino getrunken (:

Hachja;Leben ist doch nicht so doof :P

Morgen wieder Schule. 7 Stunden&davon 3 Stunden frei..lohnt sich?!

Apropos;muss noch meinen Farbkasten fuer Kunst suchen;mit Farben rummatschen macht ja immer Spaß :D

 

Ich denk mal;ich hau mich gleich ins Bett&les 'Bis(s) zum Ende der Nacht' weiter. Auf Englisch;Applaus bitte! :D

Vorher geh ich aber duschen. Also tschoooe;schoenen Abend noch&so.(:

 

Zum Schluss noch mein Lieblingstext von Grey's Anatomy♥♥

grey’s anatomy; s4e8 – ewige jugend.
Es gibt einen Punkt im Leben,
wo man offiziell erwachsen ist.
Ploetzlich ist man alt genug,
um zu waehlen,
zu trinken
und sich anderen erwachsenen Aktivitaeten hinzugeben.
Auf einmal erwarten alle von einem, dass man verantwortungsbewusst ist, ernsthaft.
Eben ein erwachsener.
Wir werden aelter.
Wir werden bedeutend.
Aber werden wir wirklich jemals erwachsen?

Auf gewisse Weise werden wir natuerlich erwachsen.
Wir haben Familien.
Wir heiraten.
Werden geschieden.
Doch im Grunde haben wir immer noch die gleichen Probleme,
die wir mit 15 hatten.
Egal, wie alt wir sind,
und bedeutend,
wir stolpern immer noch.
Und wir zweifeln andauernd.
Wir bleiben ewig
jung.


 

 

24.2.09 20:20
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

designed by iD & ani
photo by miss.sophie & photocase